Freitag, 24. Juni 2005

A L A R M ! ! !

<< rückwärts   Schnellnavigation   vorwärts >>


So, Freunde. Jetzt haben wir ein Problem.

Gestern hatte ich einen Termin mit dem Garagenverwalter. Eigentlich hatte er mir angedeutet, dass auf dem Gelände noch einiges an Räumlichkeiten frei wäre.

Gestern sah es auf einmal ganz anders aus. Ja, es ist noch einges an Räumlichkeiten frei. Allerdings geht es da los bei ca. 300 Quadratmetern.

Ich hatte mir schon ausgemalt vielleicht nächstes Wochenende mit dem Experiment umzuziehen und dann Strom, Wasser und Licht zu haben.


Doch: Pustekuchen.


Das kleinste was er hat sind 300 Quadratmeter - und dort gibt es nicht einmal einen Wasseranschluss. Ausserdem sind die Eingangstore so verschachtelt, dass man da mit einem Wagen überhaupt nicht rein kommt und das Ding kostet schlappe 1000 Euro im Monat...


Das stellt mich jetzt natürlich vor einige Probleme:


Ich denke, dass ich nach 3-4 Arbeitstagen an dem Punkt angelangt sein werde, an dem der Wagen nicht mehr bewegt werden kann. Das würde bedeuteten, wenn ich bis dahin keine neuen Räumlichkeiten habe, kommt das Experiment ins Stocken. Und das wollen wir alle nicht, oder?

Neue Räumlichkeiten werde ich nach meinem jetzigen Informationsstand nicht hier auf dem Gelände bekommen. Ich muss also umziehen.

Das wäre eine einmalige Sache und ist prinzipiell kein Problem - müßte ich ja ohnehin machen, wenn ich hier eine größere Location finden würde. Allerdings zieht ein Umzug wo anders hin mit sich, dass ich weiter weg bin von den diversen Betrieben hier in der Umgebung (Sandstrahlen, Motorinstandsetzer, Schlosser, Lackiererei, etc.) und mir dann was einfallen lassen muss, wie ich die diversen Teile von der neuen Location hier hin geschafft kriege. Insbesondere beim Chassis dürfte das problematisch werden.


Summa Summarum bedeutet diese Situation:

Das Experiment geht in eine neue Phase. Entweder, es muß unterbrochen oder es findet sich eine Lösung.

Nächste Woche habe ich zwei Tage Urlaub genommen und werde mich intensiv mit der Suche nach neuen Räumlichkeiten oder anderen Lösungswegen umschauen.

Ihr seid alle herzlich eingeladen die Daumen zu drücken!


Tag 7 wird am 29. Juni eingestellt. Egal was kommt.

Hier kommt jetzt erstmal Tag 6!


_________________________________________________________



0 Kommentare / Ratschläge

Kommentar posten

<< Home

Zum Seitenanfang / Das Experiment jetzt weiterempfehlen!

Flattr this

___________________________