Montag, 29. Mai 2006

Tag 57, Frage 2:

<< rückwärts   Fragen-Schnellnavigation   vorwärts >>



1. Wozu dient dieser komische Abstandhalter?
2. Wieso ist hier ein verwaistes Massekabel? Warum könnte das da jemand hingezogen haben?




_________________________________________________________



4 Kommentare / Ratschläge

Anonymous Anonymous hat gesagt...

Hallo Peer,

bin kein Landcruiser-Spezialist aber evtl. ist der "Abstandhalter" ein Anschlag für Getriebe/Motor. Wenn der Motor gestartet wird dreht er sich inkl. dem angeflanschen Getriebe zur Seite. Damit er sich nicht um den Kardan wickelt gibt es einen Anschlag. Aber wie gesagt, ist nur eine Vermutung.

Weiterhin viel Spaß

Jürgen

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Tsuppari hat gesagt...

jau, du hast recht. ich dämel! hab grad mal bei tag 30 nachgeschaut, da sieht man schemenhaft, dass da so eine Art Schelle um Auspuff und die Halterungsstrebe geführt wird.

das kommt davon, wenn man irgendwann total den überblick verliert.... oh mann!

liebe grüße

tsu

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous MacFrog hat gesagt...

hehe kenn ich :D wozu war den das blöde teil :D manlässt es weg und wundert sich^^
Das verweißte MAsseband war bestimmt eine Verbindung vom Getrieb/Motor zum Rahmen! Wenn du es weglässt kanns passieren das er LAhm dreht und nicht anspringt.wenn überhaußt ;-)

gruß
Mac

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous CptBlaubaer hat gesagt...

nene halt stopp!
Dat ding ist der Halter fürn Abgaskrümmer!!!!
erinnere dich mal dran wo der lang lief! mit einer schelle wurde daran der Krümmer befestigt!

Der motor dreht sich zwar minimal aufgrund seiner trägheit aber das wird vo der motoraufhängung aufgefangen und nicht durch einen mechanischen "anschlag"

<$BlogCommentDateTime $>

 

Kommentar posten

<< Home

Zum Seitenanfang / Das Experiment jetzt weiterempfehlen!

Flattr this

___________________________