Montag, 24. Dezember 2007

Frohe Weihnachten !!!

<< rückwärts   Schnellnavigation   vorwärts >>



So was Ärgerliches. Gerade jetzt, wo ich dabei war, wieder in Fahrt zu kommen ist Weihnachten und ich muss schon wieder eine Pause einlegen.

Schaaade.

Aber die Gelegenheit, Euch Allen einen frohes Weihnachtsfest und alles das, was Ihr Euch selber wünscht, zu wünschen, lasse ich mir nicht nehmen. Ach ja, und einen guten Rutsch auch. Wobei… Nächste Woche Montag meld ich mich ja schon wieder…

Also! Frohe Weihnachten! Lasst es ruhig angehen. Internet bleibt heute aus!



Alles Liebe und alles Gute wünschen

Jana, Silas und Peer


P.S. Mal schaun, ob das Weihnachtsessen dieses Jahr ein bisschen nach geschmortem Füller schmeckt.

<< rückwärts   Schnellnavigation   vorwärts >>


_________________________________________________________



14 Kommentare / Ratschläge

Anonymous Anonymous hat gesagt...

dir und deiner familie auch frohe weihnachten und vielen dank für die viele inspiration, die vielen musischen lesestunden und dein vorbildliches durchhaltevermögen.

weiter so im neuen jahr!

gemütliches weihnachten wünscht jörn

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonymous hat gesagt...

Muttige Weihnachtsgrüsse auch aus dem idyllischen Sputendorf.

Steffen & Kerstin

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonymous hat gesagt...

Moin,

Dir, Deiner Familie sowie allen "Beteiligten" am Experiment, ein frohes und friedliches Weihnachtsfest.

Gruß,

eumel

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Krischi hat gesagt...

Frohes Fest!
Und hoffentlich war das Essen geschmacklich so, wie es sein sollte ;-)

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonymous hat gesagt...

Und alles gute auch vom "Geragen-Nacht-Bar" @ Place of Experiment.
Goto unser Experiment:
Rettung der Arche= www.arche-for-live.net

Manu & Micha Kids Rena+Philo+Chris...

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonymous hat gesagt...

Und ich sag´s schon die ganze Zeit: das Experiment lahmt immer mehr, irgendwann ist halt der Anfrangsschwung weg - und wenn kein neuer Elan mehr nachkommt, isses ganz schnell vorbei. Nu aber ganz ehrlich: Heilig Abend war erst am Montag, davor war noch eine ganze Woche Zeit um was zu tun.

Seid ihr Männer oder Memmen ?? Ist Euch von der holden Weiblichkeit der allabendliche Werkstattgang verwehrt worden, nachdem der Backofen so ordenlich abgestunken hat ??

Ich melde mich schonmal an für die hübsche Schweissausrüstung, bei mir wird sie wenigstens benutzt :-))))))

PS: Wetten zu Sylvester fällt Tsupari wieder ne´ Ausrede ein ???

Freue mich schon auf die nächsten Wochen.

CU

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Tsuppari hat gesagt...

buh!

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonymous hat gesagt...

hey cu,

ich kann mich dunkel erinnern, dass peer dieses experiment als hobby betreibt, mittlerweile über zwei jahre fast immer pünktlich "geliefert" hat und nebenbei vater geworden ist, umgezogen ist und überhaupt bei null angefangen hat. und beruflich scheint da oben in berlin auch einiges los zu sein. da ist ein bisschen schlendrian zwischendurch wohl mal erlaubt. und eine frau, die so ein ganzes gerömmel überhaupt über eine so lange zeit mit macht, da kann der eine oder andere hier sicher nur von träumen. ich halte mich sonst zurück hier mit dem kommentare geben aber nach solch unsinnig defitistischem gewäsch muss ich mich auch mal zu wort melden.

peer, mach weiter so, lass dich nicht beirren, setz deine prioritäten wie du willst oder nimm eintritt für das experiment und verdien dein geld damit. dann können die leute auch was bei dir einfordern.

und jetzt gib endlich gas, damit die zweifler nix mehr zu meckern haben! ;-)

gruß vom weihnachtsmmann aus stuttgart.

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonymous hat gesagt...

Hey Weihnachtsmmmmmmann,

ich hab´ nur meine Meinung kundgetan, mehr nicht. Und beleidigt oder sonstiges hab´ ich auch keinen.

Trotzdem schaue ich begierig jede Woche auf diese Seite.

Und eine Frau und Kinder hat auch der eine oder andere von uns, von anderen Sorgen ganz zu schweigen. Mein letztes Motorrad-Projekt hat knappe 3 Jahre gedauert / inkl. einer nicht erwarteten Kündigung, ich weiß wovon ich rede !!

Außerdem kann der Weihnachtsmann gar nicht aus Stuttgart kommen, dann wäre er nämlich Schwabe - und Schwaben geben freiwillig nix her.

Grüße vom Gelbfiaßler

ganz und gar undefitistisch

aber dafür mit halbwegs vernünftiger Groß- und Kleinschreibung

zu dem es bei den Schwaben anscheinend nicht reicht (zu geizig ??) - achtung Ironie !!

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous kalli hat gesagt...

Tag 131: Den Gelbfiaßler teeren und federn

Nach den aufregenden Weihnachtstagen habe ich nun Zeit gefunden, das nächste Projekt anzugehen. Der gemeine Gelbfiaßler muß noch geteert und gefedert werden. Da Teer zu sehr stinkt werde ich wohl eine Ersatzflüssigkeit nehmen. Anders als die blaue Suppe aus dem Werbefernsehen schwebt mir der Einsatz von Unterbodenschutz vor. Hier meine erste Frage:
Sollte ich UBS aus dem Bohrinselbereich nehmen oder tut es auch der normale aus dem Baumarkt?
Muß der UBS eine besordere Verarbeitungstemperatur haben? Diese sollte wohl nicht zu hoch sein, so dass sich der Gelbfiaßler nicht dem zweiten Schritt des Tages entzieht, oder?
Als Federersatzstoff kommt nur stilgerecht das alte Innenleben einer durchgehenden BJ-Vordersitzbank in Frage. Diese war von 1989 bis 1995 in meinem FJ eingebaut, fiel aber einer intensiven Polizeikontrolle zum Opfer. Das Material wird kleingeschnetzelt und dann mit dem Kaeser auf den noch feuchten UBS großflächig aufgetragen. Gut trocknen lassen!
Danach können wir noch schön ein paar Fotos machen und den aufgehübschten Gelbfiaßler hier im Kommentarbereich weiter durch den Kakao ziehen.

Alles Gute für das Projekt und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht der Kalli

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonymous hat gesagt...

Moin,

aber vorher noch ordentlich und in allen Ritzen Sandstrahlen, damit nachher der UBS auch gut hält!

;)

Gruß,

eumel

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonymous hat gesagt...

Hah Ihr Unwürdigen !!!

Mit UBS putze ich mir morgens die Zähne und gurgle mit gutem altem "Tri" noch hinterher !! Damit könnt Ihr mir keine Angst machen :-))))

Aber die gute alte durchgehende Sitzbank, so wie meine früher aus dem 12m/P4 und noch dazu mit Lenkradschaltung -schleck - da könnte ich schon schwachwerden. Aber damals kamen die richtigen Männer eh´ alle aus dem Südwesten (und waren keine Schwaben !!)

In diesem Sinne: nix für ungut und rutscht alle gut rein (in´s neue Jahr)

Tschö
der Gelbi

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Tsuppari hat gesagt...

Es lebe die Meinungsfreiheit!

Hey Gelbi, wirst es nicht glauben, aber deine Mail hat mich enorm motiviert heute die andere Bremszange zu strahlen und zu grundieren und die Batteriehalterung fertigzuschleifen und auch zu grundieren. Es sind nicht immer nur die Lobes-Kommentare, die mich hier anstacheln das Experiment voranzutreiben und (irgendwann auch zu Ende zu bringen). Brauchte nur wirklich die Feiertage, um mal richtig durchzuschnaufen und die Batterien aufzuladen. Neben Sohnemann (es gibt nichts schöneres), Umzug, Experiment, etc. war dieses Jahr tatsächlich einiges mehr los, als ich das auf Dauer haben möchte und als ich hier erzählen kann, ohne noch ein weiteres Fass aufzumachen. Das mit dem Schweissgerät kannste vergessen! ;-) Aber auf ne Schweisssession bist du herzlich eingeladen. Bring dann aber ne durchgehende Sitzbank mit. ;-) Bier ist da (und kalt).

@Weihnachtsmann: Danke für die Parteiergreifung. Und wie es sich für einen richtigen schwaben gehört, haste die großbuchstaben einfach gespart. A propos schwaben. da gibt's was recht lustiges bei Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=2mGOulOAgDY

@eumel und kalli: es ist immer wieder erstaunlich, welche kreativität ihr Ihr an den Tag legt, wenn es an die Anwendung von Wildwestmethoden geht... Ich denke, Federn und Mike-Sanders könnten sich auch recht gut miteinander vertragen. So wie der Weihnachtsmann und der gelbi, gelle?!

haut rein jungs, das jahr ist fast vorbei!

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Turi hat gesagt...

hey experimentchef ich bestaune dein experiment schon eine ganze weile. ich habe einen volvo 1800 restauriert http://www.volvoniacs.org/forum/thread.jsp?forum=31&thread=11243&message=101860&q=puzzle

ich kann dir nur einen tipp geben mit den ganzen schrauben,Halterungen, kleinteile ect . ich hab alles glasperlengestrahlt und dann zu einem galvaniseur gebracht um alles blau (silbern) zu verzinken und passivieren, das war recht günstig und hält besser als jede farbe. stark beanspruchte teile kannst du dann noch mit seilfett bestreichen dann hält es ewig

Grüße Turi

<$BlogCommentDateTime $>

 

Kommentar posten

<< Home

Zum Seitenanfang / Das Experiment jetzt weiterempfehlen!

Flattr this

___________________________