Montag, 14. Januar 2008

Tag 133, Frage 4:

<< rückwärts   Fragen-Schnellnavigation   vorwärts >>



Hier müsste eigentlich ein Gewinde drin sein. Wurde allerdings mal aufgebohrt.

Was meint Ihr?

Zuschweißen und neues Gewinde reinschneiden?
Mutter draufschweißen
Größere Schraube verwenden und in das vorhandene große Loch ein passendes Gewinde schneiden?

Labels:


_________________________________________________________



4 Kommentare / Ratschläge

Anonymous Matthias hat gesagt...

Zuschweissen, neu bohren und Gewindeschneiden kann (muss nicht) schief gehen, weil das Material nach dem Schweissen nicht mehr homogen ist und der Bohrer schnell mal dahin läuft, wo das Material weicher ist.

Ob man eine Mutter anschweissen kann hängt davon ab, wieviel Platz im eingebauten Zustand hinter dem Blechteil ist.

Wenn da UNBEDINGT ein Gewinde ins Blechteil MUSS, dann würde ich es wohl so machen, dass ich das Loch so groß bohre, daß eine Mutter mit Gewinde in Originalgröße (wie's früher mal war) ins Loch passt, die Mutter ins Loch, auf einer Seite (wo's eingebaut später besser aussehen soll) bündig mit dem Blech einschweisse und wenn wirklich garnix erhabenes aus dem Blech (einbaubedingt oder optisch) herausstehen kann, würde ich den Teil der Mutter, der noch rausguckt, planflexen.

Beim Schweissen mit Geduld agieren, damit die Mutter nicht ausglüht. Also schön kühlen nach jedem Punkt.

Gruß
Matthias

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous motorang hat gesagt...

Ich plädiere für eine aufgeschweißte Mutter. Falls wenig Platz ist: Flacheisen draufschweißen und da hinein ein neues Gewinde.

Gryße!
Andreas, der motorang

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Tsuppari hat gesagt...

@matthias und andreas,

werde mal prüfen, wie groß das Loch sein müsste, wenn ich die Mutter in das Bauteil schweißen wollte. Wenn ich den passenden Bohrer da habe mach ich's vielleicht so. sonst nehme ich die Variante, die auch Andreas präferiert.

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonymous hat gesagt...

Es gibt Anschweißmuttern, da brauchst du das Loch nicht so weit aufbohren. Die Muttern haben einen kleinen Bund. Guck mal unter www.wegertseder.com

Onlineshop/Artikel zum Anschweißen/Sechskantmuttern (Suchreihenfolge-kein Link!)
Kleinste Abgabemenge 100 Stck. ;-(
Also nur zum gucken, dann in deinem Schraubenfachmarkt fragen.

Gruß Steffen

<$BlogCommentDateTime $>

 

Kommentar posten

<< Home

Zum Seitenanfang / Das Experiment jetzt weiterempfehlen!

Flattr this

___________________________