Montag, 5. September 2011

Tag 248, Gretchenfrage

Nochmal ne andere Frage.

Ich habe so ein bisschen das ungute Gefühl, dass die vorderen Blattfedern nicht so passen, wie sie sollten. Der Schäkel sollte definitiv nicht an der Federaufnahme anschlagen. Oder hab ich die Schäkel falschrum montiert?



Ausserdem sitzt die Lenkstange, die nach vorne zum Umlenkhebel läuft, so dicht am Stoßdämpfer, dass ich sie gar nicht mit dem Hebel am Lenkgetriebe verbinden kann...

Viele Photos dazu an Tag 243.

Kann es sein, dass ersteres und zweiteres Problem miteinander zusammenhängen?

Auch passen die Bolzen, mit denen der Lenkungsdämpfer an Rahmen und Umlenkhebel befestigt wird, nicht. Siehe dazu die Frage auf Facebook.

In mir rumort das ungute Gefühl, dass nicht nur die hinteren Blattfedern falsch geliefert worden waren, sondern auch der ganze Rest....

UUuuuuhhhhhhh!!!!


_________________________________________________________



1 Kommentare / Ratschläge

Anonymous Anonym hat gesagt...

Hi Tsu,

zu den Schäkeln: Da fehlt ja noch so einiges an Gewicht. Wenn der Motor und so mal im Rahmen ruhen, dann drücken die ja auf die Federn. Dann klappt der Schäkel nach vorne weg und liegt nicht mehr am Anschlag an. Daher denke ich nicht, das was falsch geliefert wurde.

Was die Lenkstange angeht, so ist das bei meinem BJ 40 auch recht knapp, stört aber nirgends.

Gruss aus dem kalten RS

Der BJ Chriss aus dem BTF

<$BlogCommentDateTime $>

 

Kommentar posten

<< Home

Zum Seitenanfang / Das Experiment jetzt weiterempfehlen!

Flattr this

___________________________