Montag, 31. Oktober 2011

Tag 255: Aus allen Rohren

<< rückwärts   Schnellnavigation   vorwärts >>



Ihr alten Sklaventreiber! Da kümmert man sich mal zwei Wochen um etwas anderes, wird hier wieder Druck gemacht. Ich kann so nicht arbeiten… ;-)

Und trotzdem habe ich mich Euretwegen aufgerafft und hab meinen ersten freien halben Tag der letzten zwei Wochen zur komplett in der Werkstatt verbracht. So bin ich! Ha!

Und damit weiter Teile für den nächsten (und dann hoffentlich wirklich letzten) großen Umzug verbaut werden können, machen wir uns heute an etwas richtig Klobiges: Die Auspuffrohre und den Auspufftopf.

Wie besprochen sollen die mit Einbrennlack lackiert werden. Hab mich jetzt umfassend schlau gemacht und das soll wohl das Mittel der Wahl sein.




Zunächst müssen wir uns aber darum kümmern, dass die Dinger entsprechend vorbereitet werden.




Und da gilt es erstmal mechanisch vorzuwirken.




Die Dinger sind nämlich




ganz




schön




angegammelt.




Da muss die Flex mit der Zopfbürste her.

Handschuhe an, Brille auf. Und los.

Ein befriedigendes Ergebnis.




Da ist




ordentlich was




runtergekommen. Bestens.




Am Auspufftopf entferne ich erstmal die Halterung, die ich neulich so ewig gesucht habe.




In den kleineren Ecken wirke ich mit dem Bohrer samt Drahtbürstenaufsatz.




Und auch dort zeigen sich positive Ergebnisse.






Dann kommt der Waschgang.

Habe mir dieses “Marine Clean” zeug besorgt, von dem man im Oldtimer-Umfeld immer wieder liest und hört.

Es ist so eine Art Stahl-Shampoo. Glaube aber auch, dass man damit geniealst Gummiteile und Kunststoff sauber kriegt. Hat, wie sich gleich erweisen wird, eine ungeheuer porentief reinigende Wirkung. Besonders in Bezug auf Dreck und Fett.




Im Verhältnis von ca. 2:3 habe ich das Zeug mit kochendem Wasser verdünnt. Schnell die Rohre und den Topf damit eingeseift, kurz gewartet, mit Wasser abgespült





und dann abgetrocknet. Besonders am Auspufftopf sieht man das Ergebnis, da ich den Topf selbst nicht mit der Drahtbürste bearbeitet hatte.




Anschließend bekommen die zwischendurch vor der Heizkanone getrockneten Teile alle ein paar Pinsel-Streicheinheiten „Metal Ready“. Davon hatte ich ebenso wie vom Marine-Clean immer wieder gelesen und gehört. Wirkt wohl ähnlich wie ein Rostwandler bei stark rostigen Teilen, dient aber bei blanken Teilen als Grundierung zur Lackiervorbereitung und wohl auch als Schweißprimer. Letzteres Werde ich demnächst dann mal testen.




So kriegen die Teile alle ca. 20 Minuten Bepinselung und werden anschließend abgespült und abgetrocknet.

Drückt mal die Daumen, dass ich es die Woche abends mal zum Ex-Nachbarn in die Lackierhalle schaffe. Das Theater, hier jetzt nochmal eine Lackierkabine zu bauen, tue ich mir nicht an. Außerdem ist die ganze Druckluftanlage hier noch gar nicht „installiert“. Das tue ich mir – und Ihr werdet Verständnis daran haben – auch nicht an, wenn wir ohnehin bald wieder umziehen...




Wo ich mich demnächst auch mal drum kümmern muss, ist, die vielen Pulver-Kandidaten nochmal zusammenzusammeln und zum Pulverbeschichten zu bringen. Einer von den Kandidaten ist der Heizungscorpus. Den habe ich doppelt, weil ich aus einem gebrauchten das Heizelement ausgebaut habe. Den anderen Corpus hatte ich schon zum Pulvern gegeben, aber man hatte eine Seite davon vergessen zu pulvern. Wenn ich schon mal Teile pulver, werde ich auch sowas gleich mitpulvern lassen. Wenn einer Interesse an einem gepulverten Corpus haben sollte, bitte melden!

Wenn der Corpus und einige andere Teile dann fertig sind, kann ich wieder weitere Komponenten montieren und Kleinteile und Schrauben weiter reduzieren.




So, und jetzt mache ich Feierabend. Morgen geht’s gleich wieder weiter. Bodenplatte ist übrigens fertig.

Beste Grüße an alle.

Tsuppari
<< rückwärts   Schnellnavigation   vorwärts >>


_________________________________________________________



42 Kommentare / Ratschläge

Anonymous Anonym hat gesagt...

Hallo,

wo willste denn jetzt wieder umziehen?

Hab ich was verpasst von wegen "die Werkstatt wird wieder abgerissen" oder haste wieder eine neue bessere
Location?

Grüsse aus Heidelberg

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

hallo peer,

da haste dir aber ganz schön arbeit mit nem verschleißteil gemacht.....

für die kosten hättest du dir fast ne neue kaufen können oder strahlen lassen ;-)

trotzdem schönes ergebnis.

gibts schon einen termin für den umzug.......

lg
heiko

<$BlogCommentDateTime $>

 
Blogger Tsuppari hat gesagt...

@den Heidelberger: Wir bauen im Osten von Berlin. Und aktuell nefen mich schon die zwanzig Minuten Fahrt in die Werkstatt, die sich demnächst dann auf 45 Minuten ausdehnen würden. Sobald wir im Haus sind wird dann der nächste (und hoffentlich letzte) Werkstattumzug durchgeführt. Habe mich in der Gegend (Wallachai) schon mal erkundigt und 1,50 Euro pro Quadratmeter und Monat mitgenommen. Da könnte dann der Traum von 80 oder 100 Quadratmetern vielleicht wahr werden...

@Heiko: Welches Teil meinst Du denn gerade? Die Heizung? Bei Dir alles roger? Karre fertig?

Beste Grüße

tsu.

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

Na den Auspuff meint er. Ist schon leicht snobistisch den zu lackieren ;-).
Ich dachte Du baust die Werkstatt gleich am Haus?

Gruß Steffen

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

ich nochmal,

ist deine heizung ein verschleißteil????? ;-) na klar meinte ich den auspuff....

wenn du dir wieder was mietest, wird das mit sicherheit nicht dein letzter umzug.....ist die eigene garage dem rotstift zum opfer gefallen?

mein projekt ruht :-( der hausbau geht wie bei dir vor...

lg
heiko

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Thomas hat gesagt...

Hm, es ist wieder eine Woche vergangen....Ich bin so gespannt, wie dein Landcruiser fertig wird.

Nur weiter so, ich halt dir die Daumen.

LG Thomas

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

du könntest uns ja die Zwischenzeit mit Berichten vom Hausbau verkürzen ;-))

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Tsuppari hat gesagt...

Hallo Zusammen,

die Wochen fliegen nur so und ich komm zu nix. Wenn Ihr aber hausbau haben wollt... dann werde ich da mal was einstellen... Wollt ihr?

Beste Grüße vom gestressten Tsuppari

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Martin hat gesagt...

Na, klar!
Ich hab auch immer gern die Geschichten zur Kochwerkstatt etc. gelesen. Also warum nicht auch Hausbau...sofern dann irgendwann auch wieder geschraubt wird!
Lese hier übringens seit fast Beginn des Experimentes mit. Weiter so!!

Beste Grüße,
Martin

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

Natürlich,

und da ich den FJ40 1995 verkauft habe, werden ich auch mehr Tipps zu Thema Hausbau haben, dieses ist erst 2008 fertig geworden...

Viele Grüße

Kalli

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Adrian hat gesagt...

Moin Tsu!

Is echt überraschend, wie viele Montage so ein Jahr hat! Bis ich regelmäßig hier vorbei schaute, hätte ich schwören können, dass es nur eine Handvoll sind. ;-)

Jau über den Hausbau würde auch ich gerne lesen. So wie ich dich bisher kennen gelernt habe, werden auch da Nägel mit Köpfen gemacht. Da kann man sich sicherlich noch was abschauen!

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

lese auch seit dem ersten jahr mit. einerseits find ichs schade, wenns hier zu paela und hausbau mutiert, komtm dann ja bald an facebook ran.... andererseits besser davon zu lesen, als garnix.

vlt könnte man die nebentätigkeiten aber auslagern in einer seperaten rubrik?

übrigens, liest hier noch wer bei markus maurer, der seit 10 jahren seinen ford b retauriert? er ist im endspurt :)

also tse, hast noch nen paar jahre zeit ;)

gruss pingu

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

hallo peer,

hier gehört nur rein was du selber baust oder kochst ;-) der hausbau ist ja fremdarbeit......aber besser als nix

bei markus maurer ist zwar fachlich alles top und regelmäßig aber null randinfo.....

lg
heiko

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

Soviel zum Thema morgen gehts weiter.

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

Und soviel zum Thema: Hier steigen wir aber mal sowas von richtig wieder ein, damit es aber auch mal so richtig mit vollem Elan weitergeht....aber sowas von....aber hallo.....

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Tsuppari hat gesagt...

aiaiai, wie Recgt Ihr habt. Aber sowas von...

Kriege es nur absolut nicht unter... Definitiv zu viel um die Ohren und kein Ende in Sicht...

Soll ich abschalten?

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

Das hier?

Abschalten nicht. Aber gewisse Dinge eben ändern. Vielleicht aus dem Namen der Seite hier was anderes machen. Das Leben des Tsu´s zum Beispiel. Oder die Tsu-Man-show. Aber nicht mehr das Landcruiser-Experiment. und auch nicht mehr solche Sprüche wie" jetzt geht´s aber mal weiter und mit voller Elan". Du weisst selber, dass du es nicht einhgalten kannst.Und auch dieses "wöchentliche update" kann weg. Trifft nicht zu, enttäusch vielleicht einige, die hier wirklich gespannt Montags da sitzen und mal wieder nix lesen können.

Meine Meinung.

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

He Leutz,
was lese ich denn da für Kommentare? Ich muss hier mal ne Lanze für das Experiment brechen. All denjenigen, die hier bad comments loslassen, mögen sich mal bitte an die eigene Nase packen und sich überlegen, ob sie die letzten Jahre auch jedes Wochenende für so ne Aktion Zeit gehabt hätten.
Von meiner Seite nur ein großes kopfschütteln dafür...
Peer mach einfach weiter so. Der Cruiser wird schon irgendwann fertisch!!!
CU Gunther aus dem Schwabenland

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

He Leutz,
was lese ich denn da für Kommentare? Ich muss hier mal ne Lanze für das Experiment brechen. All denjenigen, die hier bad comments loslassen, mögen sich mal bitte an die eigene Nase packen und sich überlegen, ob sie die letzten Jahre auch jedes Wochenende für so ne Aktion Zeit gehabt hätten.
Von meiner Seite nur ein großes kopfschütteln dafür...
Peer mach einfach weiter so. Der Cruiser wird schon irgendwann fertisch!!!
CU Gunther aus dem Schwabenland

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

...dann geht eben auf den Kommentarseiten die Show ab: da können sie sich zerfleischen, ärgern, Lanzen brechen, Hoffnungen hegen etc., pp.; echt spannende Soziologie-Studie die hieraus erwächst;-)

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Tsuppari hat gesagt...

ja, tobt Euch aus! Ist ja schließlich Eure Seite hier.. Ich brauche auvh noch eine Lösung für das Spurstangenproblem etc.

Aber: Tsu-Man-Show finde ich eine geile Idee!!! Dann müsste ich mich aber klonen lassen, um zu dokumentieren, was hier so alles passiert...

Also! Haut in die Tasten aber seid lieb zueinander!

Der Tsu...

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

Moin,
es gab ja mal Zeiten da dachte ich Du überholst mich. Na, die Angst hat sich inzwischen gelegt :D.
Ich habe mich vor Jahren ganz bewußt gegen eine Restaurierungsstory auf meine Netzseite entschieden, um nicht unter Druck zu geraten. Es gibt halt immer mal was wichtigeres als das Hobby. Da kauft man ein Haus, heiratet, wird Opa usw.
Irgendwie gehts auch mit dem Projekt weiter.
Was ich sagen will: Nimm einfach den Druck weg und ändere die Formulierungen wie "jeden Montag" o.ä. z.B. in "lose Folge" oder so, dann paßt das schon.
Und dann ab und an mal ne Info ob der Keller fertig oder Jana schwanger ist und natürlich ein Rezept für Weihnachtsplätzchen.
Das interessiert uns alles.

Gruß Steffen

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

hallo,

ich bin immer wieder erstaunt, mit welchem recht manche hier berichte einfordern........ oder hab ich was verpasst und die leute zahlen für die regelmäßige berichterstattung.....

lg
heiko

<$BlogCommentDateTime $>

 
Blogger Tsuppari hat gesagt...

Moin Steffen,

mir juckt es ja in den Fingern, Euch auch an den anderen Dingen, die hier gerade so wachsen teilhaben zu lassen, aber irgendwie kann ich mich dazu noch nicht richtig durchringen, weil ich das eine ja doch irgendwie vom anderen trennen wollte. Es sei denn, man stimmt mich um.

@Heiko. Danke für's in die Bresche springen. Ein kleines bisschen denke ich das ja auch, allerdings bin ich selber Schuld, wenn ich hier solche Erwartungen wecke. Also meckert ruhig! Das kann ich ab! Aber Motivieren ist cooler!

Liebe Grüße

Tsu.

<$BlogCommentDateTime $>

 
Blogger Tsuppari hat gesagt...

P.S. Jana ist nicht schwanger, an Plätzchen können wir noch gar nicht denken und letzten Samstag war Richtfest... ;-)

Aber neulich gab's lecker Indisches Curry. Hab auch Photos gemacht... ;-)

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

hallo peer,

verlink doch eine separate seite ;-)

wer will kann gucken der rest muß warten.......

lg
heiko

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

Wow, Richtfest schon, na dann gehts ja voran.
Siehst Du, so ne kleine Info reicht mir eigentlich schon, dann weiß ich daß irgendwas irgendwie vorwärts geht.
Mehr muß ja nicht. Das ganze Privatleben im Netz breit treten - nee, da bin ich auch kein Freund von.
So, und jetzt gehe ich noch ein wenig - nee, nich am Mutt bauen, sondern meine Werkstatt rekonstruieren ;-).

Gruß Steffen

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

http://de.uncyclopedia.org/wiki/Der_Weg_ist_das_Ziel


Gruss, Kurt

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

Warum einfordern, wenn man schreibt es geht morgen weiter und nach drei wochen ist noch nichts passiert, sollte man schreineb irgendwann...

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

Wann kommen mal Bilder von der Burg?
Kommt da eine grössere Doppelgarage dran, für das Projekt Landcruiser???
Oder behälste die Schrasuberhalle?

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Adrian hat gesagt...

Ich springe auch todesmutig in die Bresche für Tsu!

Natürlich ist das mit den wöchentlichen Updates Makulatur, aber so ging es auch mit meinem Plan in der 3. Klasse Anja Bauer zu heiraten...
Manchmal siegt halt die Realität über die Motivation. Sei es nun durch den Zuwachs an Alltagsstress in Form von zwei Kindern, Hausbau und neuem Job oder eine Ohrfeige nach nem Kuss.

Da ist man doch froh, wenn man wenigstens ab und zu was liest (die Newsletter/Feedreader-Funktion erspart "Enttäuschungen" ;-) oder wenigstens Freunde bleibt.

Ich lese hier nur zu 50% weil mich das automobile Thema interessiert (Mit Landcruisern hab ich nix am Hut). Mindestens genauso interessiert mich jedoch das ganze drum herum und wie Tsu die Klippen, die sich ihm in den Weg stellen umschifft. Sowohl seine "Lernkurve", als auch die Tipps und Kniffe der Kommentatoren machen hier das Lesevergnügen aus. Vom Schreib- und Dokumentationsstil mal ganz abgesehen.

Daher bin ich froh, wenn hier generell was passiert. Ob nun regelmäßig oder nur gelegentlich. Indem Tsu sich Zeit lässt, stellt er ja auch die Qualität seiner Beiträge sicher.

Aus diesem Grund würde ich mich auch über eine Dokumentation des Hausbauprojekts freuen.
Das wäre garantiert auch wieder fachlich fundiert und man würde einiges lernen.

Ich habe vollstes Verständnis für Tsu. Lass dich nicht stressen! Es muss ein Hobby bleiben, an das du dich mit einem Lächeln begibst!

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

Hallo Tsu,

auch ich lese hier nur im Stillen, aber ziemlich begeistert mit. Im Stillen, weil ich von Autos nicht die Ahnung habe, aber von Deinem Projekt und Deiner Ausdauer begeistert bin. Ich glaube auch nicht, daß ich die Geduld dazu hätte über einen so langen Zeitraum und mit den Widrigkeiten der Umzüge usw. durchzuhalten.

Mach einfach weiter so.

Mathias (Nähe Chemnitz)

PS: Eine kleine Anmerkung häte ich noch - mir fehlt seit einiger Zeit der "Vorwärts"-Button auf Deinen Tagesberichten. Vielleicht läßt sich der ja wieder einrichten?

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

hallo peer,

bitte melde dich mal, hab mein handy verloren.....

lg
heiko

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Hendrik hat gesagt...

Frohes Fest, guten Rutsch und gutes Gelingen für 2012 !!!

<$BlogCommentDateTime $>

 
Blogger Jörg Müller hat gesagt...

Mir gefällt die Peer-Show immer noch richtig gut. Keep on posting...

Gruß aus dem Westallgäu

<$BlogCommentDateTime $>

 
Blogger Zschopower hat gesagt...

Hallo Peer,

Dir, Deiner Frau und Euren beiden "wilden Kerlen" ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes und zufriedenes 2012!
Dazu noch viel Erfolg bei allen Euren privaten und beruflichen Projekten wünscht

Peter aus Braunschweig

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

Wirklich ein Projektstopp derzeit? Keine Schrauben sortiert oder den Boden gefegt?? Wann wird/soll/kann es weitergehen, bzw. gibt es einen Grobplan :-))
lg
Harry

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

Hallo!

Nanu!? Hab nach ewigkeiten mal wieder reingeschaut und stelle fest "ein halbes Jahr Pause" Is was schlimmer passiert?
Oder zieht der Hausbau sich so? ;-)

Gruß ausm Pott!

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Helle hat gesagt...

Hi Tsu,
wollte hier mal ein paar motivierende Worte loswerden. Finde deine Hartnäckigkeit und das Durchhaltevermögen ernsthaft klasse, ebenso wie die vielen tollen Tipps und die grandiose Unterstützung aller Beteiligten. Ich selbst schraube seit ich laufen kann und hab schon mehrere Projekte durch, aber man lernt ja nie aus...Das lustige an der ganzen Sache ist wohl vielmehr, wie ich auf deine Seite gestossen bin...befinde mich derzeit nämlich seit ca. 14 Monaten auf Motorradweltreise mit Freundin, wobei wir vor knapp 2 Monaten in Australien aufgeschlagen sind und dort derzeit im Outback auf ner Farm unsere Reisekasse wieder etwas aufbessern. Als Farmmechaniker wurde mir vor ein paar Tagen nun ein alter Cruiser in die Werkstatt gerollt um div. Reparaturen durchzuführen, unter anderem das vordere Diff. Auf der Suche nach Infos im Netz bin ich dann auf deine Seite gestossen und lese derzeit jeden Abend bei einigen Bierchen ein paar Kapitel...echt unterhaltsam. Da wir unsere Reise in sehr aufwendiger Form dokumentieren und online stellen, kann ich nachvollziehen, wieviel Aufwand und Zeit auch deine Seite bedeutet, sollten sich mal einige drüber Gedanken machen....und das natürlich kostenfrei. Wie auch immer, hoffe natürlich, dein Baby mal fertig zu sehen, vielleicht wenn wir den Rest der Welt beendet haben. BTW, unsere Homepage findest du unter www.timetoride.de, vielleicht kann die dich und deine Lieben etwas unterhalten. Derweil les ich mal den Rest und gebe unqualifizierte Kommentare von mir...

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Steffen hat gesagt...

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, wo ich so eine (lange) Drahtbürste für die Bohrmaschine herbekomm?
Ich such schon ewig danach (bei uns gibts nur überteuerte extrem-kurz-Bürsten).
(Die Flex-Bürsten kenn ich :)

Viele Grüße
Steffen

<$BlogCommentDateTime $>

 
Blogger Peter hat gesagt...

Hallo Tsupari!

Wie jetzt,
Ist das Experiment nun endlich ganz tot?
Nach fünf Jahren Werkstatt übersiedeln und Ordnung machen?
Bald ein Jahr her, der letzte "Schraubertag".
Kann es sein, daß Du übers selbständig sein und Haus bauen dein Experiment verrotten läßt?

Gibs nicht mal mehr ein Rezept für Fischsuppe oder ein repariertes Schaukel'ferd?

Verkaufst Du jetzt Deinen Teilefundus?

Enttäuscht und traurich

Peter

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Frank hat gesagt...

Hallo Peer,

erstmal meinen Respekt vor dem, was Du hier bisher geleistet hast! Habe mich in einer Woche hier "durchgefräst", wie Du immer so schön sagst, und bin total begeistert! Auch wenn hier schon seit ziemlich genau einem Jahr nicht mehr viel passiert ist, werde ich mich für den Newsletter anmelden. Denn wenn es weitergeht, und ich gehe unbedingt davon aus, dass es irgendwann weitergeht, will ich das nicht verpassen! Waren zuletzt vieleicht doch zuviele Baustellen... Auf jeden Fall freue ich mich schon auf die Fortsetzung des Experiments und sage einfach: Bis bald!

Liebe Grüsse
Frank

<$BlogCommentDateTime $>

 

Kommentar posten

<< Home

Zum Seitenanfang / Das Experiment jetzt weiterempfehlen!

Flattr this

___________________________