Dienstag, 30. Dezember 2014

Tag 339: Guten Rutsch!

Endlich Sonntag! Eine mehr als arbeitsreiche Woche (und ein erlebnis- und arbeitsreiches Jahr) gehen zu Ende. Mit Arbeit.

Denke, die Werkstatt ist nun fast in einem Zustand, in dem ich sie mir mit dem ganzen Plörres aus der Berliner-Werkstatt vollstellen kann.

Eine Sache gilt es allerdings heute noch zu erledigen.




Und damit meine ich nicht die Entsorgung von Schutt und Müll, die langsam aus dem Container überquellen.




In all den Jahren Landcruiser Experiment habe ich wie viele Stunden Werkstattböden gefegt? Gefühlt die Hälfte der ganzen Zeit. Und davon habe ich wiederum die Hälfte damit verbracht, einfach sich auflösende Betonböden von links nach rechts zu fegen.

Wie ich bröselige und staubige Betonböden hasse!

Also soll heute der letzte Akt vor dem Umzug sein, noch schnell den Boden zu lackieren und damit den Staubbeton und etwaige Asbest-Pülverchen einzukitten.

Die Werkstattbodenfarbe kommt dabei höchste langweilig daher.




Also schauen wir mal, ob wir sie ansatzweise anhübschen können. Habe mir dazu hier diese blaue Anhübsch-Unterrührfarbe besorgt.




Rein in den Topp und dann schön verquirlen.




Naja. Bissl besser isses. Aber aufgrund meiner Farbenblindheit bin ich ohnehin nicht der Richtige, um das zu beurteilen.




Na den mal los.

Nachträglich ärger ich mich, dass ich es nicht mit dem Airless-Maschinchen gemacht habe. Aber mal so einen ganzen Tag Kniend mit der Minirolle so einen Boden einjauchen hat ja irgendwie auch was meditatives...




Pure Fleißarbeit. Aber es wird hübscher und hübscher...




Na, so wird da doch was draus.




Der Raum hinten ist leider noch nicht streichbar, da ich da noch eine doppelte Rückwand zum hinteren Nachbarn ziehen muss, da er hinter der Wand vermeintlich teure Eisenbahnbücher stehen hat und nicht möchte, dass ich da irgendwann mal versehentlich reinbohre.




Und im linken Raum muss auch noch ordentlich was passieren. Dort müssen noch Kabel fertig gezogen werden, Dämmung rein, Platten drauf, und auch dort muss noch ne komplette Rückwand gestellt, geputzt, gemalert werden, bis ich auch da dann den Boden irgendwann noch lackieren kann.




ABER!

Vorne der Raum ist umzugsbereit! Es müssen zwar noch die Lampen und Steckdosen angeschlossen werden und die Trennwand muss noch fertig gespachtelt und gemalert werden und der Ausschnitt für die Kompressorgarage muss noch frei gemacht werden, die Scheuerleisten dran etc.

Aber das kann ich dann erst machen, wenn die Garage voll mit dem Zeug aus Berlin ist.

Egal! Ich freu mich extrem, den Zeitplan so weit eingehalten zu haben. Das Ding ist auf jeden Fall umzugsbereit. Und ich finde es sieht auch ein bisschen geil aus hier! Jetzt schon! Wie das wohl alles wirkt, wenn alles eingeräumt (und durchsortiert) ist.

Werde das Jahr auf jeden Fall mit gutem Gewissen verlassen. Mal schaun, wie wir dann in 2015 vorankommen...




In diesem Sinne wünsche ich Euch allen, dass auch Ihr das Eine oder Andere in 2014 abhaken und erledigen konntet - aber noch genug Baustellen übrig habt, auf die Ihr Euch in 2015 freuen könnt.

Haut rein, lasst nichts anbrennen, passt mit dem Alk und den Böllern auf und lasst es trotzdem krachen!

Guten Rutsch an alle!

Tsuppari


_________________________________________________________



18 Kommentare / Ratschläge

Anonymous Anonym hat gesagt...

Auf den Knien, mein Lieber? Keinen Besenstiel oder Rollenstiel dagehabt, um wenigstens stehend den Boden zu streichen?

Guten Rutsch

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous henno hat gesagt...

also das sieht schon mächtig gewaltig aus und macht gut was her ;)
nur ob das grün/blau/grau/minz/türkis/was-auch-immer besser ist als grau... "geschmackssache", sprach der igel und biss in die seife.

was hast du für eine bodenfarbe genommen? bei mir steht sowas nämlich auch noch an.

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Rene hat gesagt...

Auf den Knien streichen???
Ich möchte jetz echt nix böses sagen, bewundere dein durchhaltevermögen was gewisse sachen angeht...
Aber manchmal frage ich mich, ob du aus der Vergangenheit nix dazu gelernt hast?!?
Ist ja nun nicht die erste Werkstatt die du renovierst oder auch ein Haus gebaut hast....

So nen Rollenstiel kostet nicht die welt (max 25€ INKL Rolle) und braucht man IMMER!! Egal ob Wände, Decken oder Böden....

Hab die Nummer mit der Bodenbeschichtung auch erst vor ein paar Monaten gemacht, hab aber ne 2k Epoxid Bodenbeschichtung verwendet.
Da will man schon garnicht nah an die Farbe ran ;)

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

hallo peer,

schön, das du das, was du dir vorgenommen hast, geschafft hast ;-)

komm gut rein ins neue jahr und dann mit schwung weiter.

lg
heiko

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

Das ist ja schon mal der ideale Partyraum für das 10-jährige Jubiläum im Sommer;-)

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous kawewe hat gesagt...

Bei der Sache mit dem Partyraum schließe ich mich an! =)

Komm gut ins neue Jahr!

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

Sehr sehr sehr geil ! Freu mich tierisch für dich, dass das so gut und so professionell weiter geht !

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

eine schöne rundung hast du da mit dem rigips hinbekommen.......;-)

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

...jetzt könnte aber langsam was inne Werkstatt rein...

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

....ist doch schon alles verkauft!!

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

rutscht du noch oder schraubst du schon???

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

...neue Halle war nicht rechtzeitig vor Räumungstermin der alten Halle fertig! Folge: Alles verschrottet!!

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous alph hat gesagt...

Man, der Cruiser steht doch schon seit ewigkeiten in der Halle, konnte man auf dem FB Bild doch eindeutig sehen. Also mal schön die Füße still halten

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

FB-Bild??
FB=Fusselblog!!

Wer will schon dieses Fatzenbook haben!

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

Hallo Tsu,

das Seitenlayout ist zerschossen. Eine weiße Linie lässt es nach links auf einen schmalen Streifen schrumpfen. Auf dem Tablet ist sie nur noch ein Drittel so breit wie früher.

Liebe Grüße
Firetruck

<$BlogCommentDateTime $>

 
Blogger Tsuppari hat gesagt...

Hi Firetruck,

kannst Du das bitte nochmal checken? Bei mir sieht es o.k. aus. Gibt allerdings eine automatisch generierte Version für Mobile Geräte. Und die ist total oll. Hab noch nicht geschaut, wie ich die automatische Umleitung abstellen kann...

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

Hallo Tsu,

leider immer noch. Zwischen "live dabei" und dem Motul-Logo ist eine Linie. Diese setzt sich um die doppelte Bühnenbreite nach rechts fort. Sie ist dort allerdings weiß.
Leider kann ich hier keinen Screenshot anhängen. Gibt es eine Kontaktmöglichkeit per E-Mail? Dann könnten wir das darüber klären. Das Problem gibt es erst seit einer Woche oder so. Hast Du in dem Zeitraum etwas am Layout verändert? Vorher war alles super mit dem Tablet. (Bis auf die laaangen Pausen zwischen Deinen Postings) :-))))

Viele Grüße
Firetruck

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonym hat gesagt...

Hey super, Du hast es gefixt! Danke!

Und jetzt gerne rasch zurück zum Experiment. Ich platze schon fast vor Neugier. :o)

Viele Grüße
Firetruck

<$BlogCommentDateTime $>

 

Kommentar posten

<< Home

Zum Seitenanfang / Das Experiment jetzt weiterempfehlen!

Flattr this

___________________________