Montag, 20. August 2007

Tag 114, Frage 2:

<< rückwärts   Fragen-Schnellnavigation   vorwärts >>



Hab keine Ahnung, wie ich den Simmering hier aus der Bremsscheibe von der Vorderachse rausbekommen soll.

Welche Tricks gibt es da, wenn ich keinen Abzieher dafür habe?

Außerdem muss ich, glaube ich, auch hier die Radbolzen rausbekommen, um die Bremsscheibe runter zu nehmen und auszutauschen. Nur wie? Rohe Gewalt? Bunsenbrenner? Kältespray?


_________________________________________________________



4 Kommentare / Ratschläge

Anonymous Deutsche Messe-Parcours international hat gesagt...

Hallo!
Am Motor wirken 2 eingedrehte Holz Schrauben wunder, beschrieben auf Autoschrauber.de Die Frage ist wie gross die Simmerringe sind...
Martin

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Tsuppari hat gesagt...

jau, hab's grad bei autoschrauber nachgelesen. werd ich am wochende mal ausprobieren.

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonymous hat gesagt...

Hmmm...
den kann man doch einfach raustreiben, oder? Von der Vorderseite Dorn, Schraubendreher o.ä. angesetzt und Zack...draußen.

Gruß Steffen

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonymous hat gesagt...

So hab ich das auch bisher gemacht, passenden Dorn und dann kreisend leichte Hammerschläge auf den Hinterkopf. Die Spax-Methode hab ich noch nicht probiert, evtl. kann tsu mal berichten...?

Gruß Ralle

<$BlogCommentDateTime $>

 

Kommentar posten

<< Home

Zum Seitenanfang / Das Experiment jetzt weiterempfehlen!

Flattr this

___________________________