Montag, 23. Oktober 2006

Tag 77, Frage 2:

<< rückwärts   Fragen-Schnellnavigation   vorwärts >>



Wie bekommt man bloß die Lenkstange ab?

Hab schonmal mit nem Schraubenzieher die große Schraube (großer Schlitz) so weit es geht aufgedreht. Bis zum Anschlag sozusagen. Weiter scheint sie nicht rauszugehen? Oder sitzt sie nur fest?




_________________________________________________________



3 Kommentare / Ratschläge

Anonymous Anonymous hat gesagt...

Hi, mit der großen Schraube winur das Spiel eingestellt. Wenn dann muß der Kopf nach unten raus, wenn ich das richtig sehe. Ich sende Dir noch schnell die Zeichnung aus dem Handbuch.

Gruß

Walter

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Anonymous hat gesagt...

Also, wie immer zu schnell auf senden...
Die Schraube wieder etwas hinein drehen und dann wieder raus, damit das Gewinde sauber wird und der Dreck und Rost nicht die Schraube verklemmt. Aufpassen das die Feder nicht verloren geht und die zwei Habschalen für die Führung siehe Bild 7-56. Dann den Kopf oder Stange bewegen bis du ihn herausnehmen kannst.

Bilder sind im mail.;-)

Gruß

Walter

<$BlogCommentDateTime $>

 
Anonymous Tsuppari hat gesagt...

Hallo Walter,

die Mail mit den pdf's habe ich bekommen. Das ist wirklich super!!! Vielen Dank dafür. Freu mich schon darauf, das Ding damit abzunehmen!

Danke Dir dafür & auch die allerbesten Grüße

Tsu.

<$BlogCommentDateTime $>

 

Kommentar posten

<< Home

Zum Seitenanfang / Das Experiment jetzt weiterempfehlen!

Flattr this

___________________________